Feedback

Abonniere unseren Newsletter

Trage dich in unsere Mailingliste ein damit wir dir einmal im Monat Informationen zur kommenden Veranstaltung senden können und du damit immer auf dem Laufenden bist. 

Newsletter-Versand

Die folgenden Hinweise sollen Sie darüber informieren, wie sich Inhalte gestalten, sowie über das An- und Abmelde-, Versand- und Auswertungsverfahren und Ihre Widerspruchsrechte. Durch Ihr Newsletter-Abonnement erklären Sie sich mit dem Empfang und den nachstehend beschriebenen Abläufen einverstanden.

Newsletter-Inhalte: Wir senden an Sie Newsletter, E-Mails und elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (im Weiteren „Newsletter“ genannt) nur mit Einwilligung des Empfängers oder aufgrund einer gesetzlichen Erlaubnis. Im Weiteren versenden wir durch unsere Newsletter Hinweise auf unsere Produkte und zugehörige Informationen, Angebote, Aktionen und unser Unternehmen. Werden im Rahmen einer Newsletter-Anmeldung die zu erwartenden Inhalte konkret umschrieben, sind diese für die Einwilligung der Nutzer verbindlich.

Double-Opt-In/Protokollierung: Die Anmeldung zum Newsletter erfolgt im Double-Opt-In-Verfahren. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail mit einem Link, auf den klicken müssen, um die Anmeldung zu bestätigen. Dieser Vorgang zu Ihrem Schutz ist erforderlich, damit sich keiner mit einer nicht ihm zugehörigen E-Mailadresse anmelden kann. Die An-/Um- und Abmeldungen zum Newsletter werden gespeichert, um gemäß den rechtlichen Erfordernissen diese Vorgänge nachweisen zu können. Hierzu wird der Anmelde- und Bestätigungszeitpunkt und die IP-Adresse zur E-Mail-Adresse gespeichert, ebenso alle Änderungen Ihrer beim Versanddienstleister gespeicherten Daten.

Anmeldedaten: Für die Newsletter-Anmeldung ist es ausreichend, Ihre E-Mailadresse anzugeben. Zusätzlich bitten um Ihren Namen, um Sie persönlich ansprechen zu können; diese Angabe ist optional.

Grundlagen:
Der Newsletter-Versand und die damit einhergehende Erfolgsmessung erfolgt auf folgenden Grundlagen:
- der Empfängereinwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO in Verbindung mit § 107 Abs. 2 TKG
- der gesetzlichen Erlaubnis gemäß § 107 Abs. 2 u. 3 TKG.

Das Anmeldeverfahren wird protokolliert auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse ist gerichtet auf den Betrieb eines sicheren, effizienten und dennoch benutzerfreundlichen Systems zum Newsletter-Versand, das gleichwohl unseren Geschäftsinteressen dient, wie auch den Erwartungen der Nutzer gerecht wird und den Nachweis der Einwilligungen ermöglicht.

Kündigung/Widerruf Der Empfang unseres Newsletters ist jederzeit durch Widerruf Ihrer Einwilligung zu kündigen. Einen Abmelde-Link finden Sie am Ende jeden Newsletters. Die ausgetragenen E-Mailadressen werden bis zu 36 Monate auf Grundlage unseres berechtigten Interesses gespeichert, bevor wir sie löschen. Damit weisen wir die vormals gegebene Einwilligung nach. Die Verarbeitung dieser Adressen wird eingeschränkt auf den Zweck einer möglichen Anspruchsabwehr. Ein individueller Antrag auf Löschung ist jederzeit möglich bei gleichzeitiger Bestätigung einer vormaligen Einwilligung.

Newsletter - Mailjet

Der Versand unserer Newsletter erfolgt durch den externen Dienstleister Mailjet SAS,13-13 bis, rue de l’Aubrac, 75012 Paris, Frankreich. Der Versanddienstleister wird eingesetzt aufgrund unseres berechtigten Interesses auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO eingesetzt.

Der Dienstleister kann die Empfängerdaten in pseudonymisierter Form, d.h. ohne Nutzerzuordnung, zur Verbesserung der eigenen Dienste benutzen. Die zum Zwecke des Newsletter-Versandes übermittelten Daten werden jedoch durch den Dienstleister nicht genutzt, um diese selbst zu kontaktieren oder an Dritte weiterzugeben.

Die Datenschutzbestimmungen des Dienstleisters finden Sie unter: https://www.mailjet.de/privacy-policy/.