Feedback

Datenschutzerklärung

Auf einen Blick

Für uns ist Datenschutz Vertrauenssache und Vertrauen ist uns besonders wichtig. Wir achten Ihre Privatssphäre, deshalb ist der Schutz und gesetzeskonforme Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten für uns ein ausserordentlich wichtiges Anliegen.
Damit Sie sich bei dem Besuch unserer Webseiten sicherer fühlen, möchten wie Sie nachfolgend über unsere Abläufe in Kenntnis setzen.

Wir erheben Ihre Daten zum einen dadurch, dass Sie uns diese z.B. mittels Kontaktformular mitteilen. Weitere Daten werden durch unsere IT-Systeme automatisch beim Besuch der Website erfasst. Diese Daten werden teils erhoben, um die fehlerfreie Funktion der Website zu ermöglichen, teils können diese zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Es steht Ihnen frei sich jederzeit bei allen Fragen zum Datenschutz an die im Impressum benannte Adresse zu wenden oder an die nachfolgend genannte Verantwortliche Stelle. Ebenso haben Sie ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde; die Adresse finden Sie im Folgenden.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Diese Analyse können durch die Nichtnutzung bestimmter Tools verhindern oder aber ihr widerspechen. Genaueres finden Sie dazu in der folgenden Datenschutzerklärung.

Hinweise und Pflichtinformationen

Verantwortliche Stelle

Verantwortliche für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

AKE Event GmbH
(Alt-Köpenicker Erlebnisgastronomie & Veranstaltungs GmbH)
Freiheit 15
12555 Berlin

Telefon: +49 (0)30 65 88 78 12
E-Mail: karnowski@freiheit15.com

Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DSGVO, sowie weiterer in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Vorschriften mit Bestimmungen datenschutzrechtlichen Charakters ist die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidende natürliche oder juristische Person. Ergänzende Einzelheiten können Sie unserem Impressum entnehmen

Widerruf Ihrer Einwilligungen zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes Berlin, dessen Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: www.bfdi.bund.de.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Datenerfassung auf unserer Website

SSL- bzw. TLS-Zertifikat

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte nutzten wir auf dieser Seit eine SSL-/TLS-Verschlüsselung. Ist die Verbindung verschlüsselt, erkennen Sie dies daran, dass die Zieladresse in der Adresszeile des Browsers statt mit “http://” nunmehr mit “https://” beginnt und ein Schloss-Symbol voransteht.

Wenn diese Verschlüsselung aktiv ist, werden Daten, die Sie an uns senden, verschlüsselt übertragen und können von Dritten nicht mitgelesen werden.

Cookies

Die Internetseiten verwenden Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser auf Ihrem Rechner speichert. Sie richten auf keinen Schaden an und enthalten keine Schadsoftware.

Einige der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie sind technisch notwendig, werden aber nach Ende Ihres Besuchs automatisch entfernt. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen, oder sie automatisch ablaufen. Diese Cookies ermöglichen es uns, die getroffenen Einstellungen Ihres Browsers beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen, sowie automatisches Löschen aller Cookies durch Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt in seinen Log-Dateien. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (Website, von der der Zugriff erfolgt)
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Diese Daten werden nicht mit anderen Datenquellen zusammengeführt.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung der vorgenannten Daten zur technischen Absicherung eines erforderlichen, optimalen Sicherheitsniveau seiner Dienste.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage und von evtl. Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Analyse Tools und Werbung

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Ferner können wir den "Google Tag Manager" einsetzen, um die Google Analyse- und Marketing-Dienste in unsere Website einzubinden und zu verwalten.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Newsletter

Newsletter-Versand

Die folgenden Hinweise sollen Sie darüber informieren, wie sich Inhalte gestalten, sowie über das An- und Abmelde-, Versand- und Auswertungsverfahren und Ihre Widerspruchsrechte. Durch Ihr Newsletter-Abonnement erklären Sie sich mit dem Empfang und den nachstehend beschriebenen Abläufen einverstanden.

Newsletter-Inhalte: Wir senden an Sie Newsletter, E-Mails und elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (im Weiteren „Newsletter“ genannt) nur mit Einwilligung des Empfängers oder aufgrund einer gesetzlichen Erlaubnis. Im Weiteren versenden wir durch unsere Newsletter Hinweise auf unsere Produkte und zugehörige Informationen, Angebote, Aktionen und unser Unternehmen. Werden im Rahmen einer Newsletter-Anmeldung die zu erwartenden Inhalte konkret umschrieben, sind diese für die Einwilligung der Nutzer verbindlich.

Double-Opt-In/Protokollierung: Die Anmeldung zum Newsletter erfolgt im Double-Opt-In-Verfahren. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail mit einem Link, auf den klicken müssen, um die Anmeldung zu bestätigen. Dieser Vorgang zu Ihrem Schutz ist erforderlich, damit sich keiner mit einer nicht ihm zugehörigen E-Mailadresse anmelden kann. Die An-/Um- und Abmeldungen zum Newsletter werden gespeichert, um gemäß den rechtlichen Erfordernissen diese Vorgänge nachweisen zu können. Hierzu wird der Anmelde- und Bestätigungszeitpunkt und die IP-Adresse zur E-Mail-Adresse gespeichert, ebenso alle Änderungen Ihrer beim Versanddienstleister gespeicherten Daten.

Anmeldedaten: Für die Newsletter-Anmeldung ist es ausreichend, Ihre E-Mailadresse anzugeben. Zusätzlich bitten um Ihren Namen, um Sie persönlich ansprechen zu können; diese Angabe ist optional.

Grundlagen:
Der Newsletter-Versand und die damit einhergehende Erfolgsmessung erfolgt auf folgenden Grundlagen:
- der Empfängereinwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO in Verbindung mit § 107 Abs. 2 TKG
- der gesetzlichen Erlaubnis gemäß § 107 Abs. 2 u. 3 TKG.

Das Anmeldeverfahren wird protokolliert auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse ist gerichtet auf den Betrieb eines sicheren, effizienten und dennoch benutzerfreundlichen Systems zum Newsletter-Versand, das gleichwohl unseren Geschäftsinteressen dient, wie auch den Erwartungen der Nutzer gerecht wird und den Nachweis der Einwilligungen ermöglicht.

Kündigung/Widerruf Der Empfang unseres Newsletters ist jederzeit durch Widerruf Ihrer Einwilligung zu kündigen. Einen Abmelde-Link finden Sie am Ende jeden Newsletters. Die ausgetragenen E-Mailadressen werden bis zu 36 Monate auf Grundlage unseres berechtigten Interesses gespeichert, bevor wir sie löschen. Damit weisen wir die vormals gegebene Einwilligung nach. Die Verarbeitung dieser Adressen wird eingeschränkt auf den Zweck einer möglichen Anspruchsabwehr. Ein individueller Antrag auf Löschung ist jederzeit möglich bei gleichzeitiger Bestätigung einer vormaligen Einwilligung.

Newsletter - Erfolgsmessung

Unsere Newsletter enthalten eine „web beacon“ genannte pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters vom Versand-Server abgerufen wird. Durch diesen Abruf können technische Informationen, wie zugreifender Browser und System, IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs ermittelt werden.

Diese Informationen können zur Verbesserung der Services anhand technischer Daten genutzt werden oder zur Bestimmung der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens aufgrund der Abruforte (bestimmbar über IP-Adressen) oder/und der Lesezeiten. Über statistische Beobachtungen wird ermittelt, ob und wann der Newsletter geöffnet wird und welche Links angeklickt werden. Diese Informationen könnten technisch einzelnen Empfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch nicht die Absicht des Versenders einzelne Nutzerbeobachtungen durchzuführen. Statistische Auswertungen der anonymisierten und aggregierten Zugriffsdaten dienen uns ausschließlich dazu, die Lesegewohnheiten der Nutzer zu erkennen und Inhalte/Versandzeiten den Interessen unserer Nutzer anzupassen.

Newsletter - Mailjet

Der Versand unserer Newsletter erfolgt durch externe Dienstleister wie Mailjet SAS,13-13 bis, rue de l’Aubrac, 75012 Paris, Frankreich. Der Versanddienstleister wird eingesetzt aufgrund unseres berechtigten Interesses auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO eingesetzt.

Der Dienstleister kann die Empfängerdaten in pseudonymisierter Form, d.h. ohne Nutzerzuordnung, zur Verbesserung der eigenen Dienste benutzen. Die zum Zwecke des Newsletter-Versandes übermittelten Daten werden jedoch durch den Dienstleister nicht genutzt, um diese selbst zu kontaktieren oder an Dritte weiterzugeben.

Die Datenschutzbestimmungen des Dienstleisters finden Sie unter: https://www.mailjet.de/privacy-policy/.

Plugins und Tools

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.